In Dubio pro Prinzipien? Terror, Ihr Urteil

Terror, Ihr Urteil von Ferdinand von Schirach hat eine Diskussion über Recht, Prinzipien und Moral in die deutschen Wohnzimmer gebracht. Das Thema ist brisant. Das Theaterstück und mit ihm der Film leisten einen wirklich wertvollen Beitrag zum Diskurs über moralische Grenzfragen. Aber genau diese moralische Diskussion wird überlagert von einer bangen Frage, die womöglich ganz überflüssig war. Weiterlesen

Frau Merkels Missverständnis

Die Bundeskanzlerin hat die Strafverfolgung von Jan Röhmermann genehmigt. Sie hat den Ball an die Justiz zurückgespielt. Die Begründung lässt Zweifel daran offen, ob der Ermessensspielraum erkannt und richtig ausgeschöpft wurde. Das ist ein fatales Signal und nebenbei auch rechtswidrig. Weiterlesen

Antigone am Burgtheater – sehenswert

Eine Machthaber, eine willkürliche Anordnung und eine junge Frau, die sich widersetzt. Das sind die Zutaten der seit mehr als zweitausend Jahren zeitlosen Antigone des Sophokles. Sie endet seit jeher in einer Katastrophe. Zum Glück wohnen wir an einem Ort in einer Zeit, wo die folgen zivilen Ungehorsams nicht gleich lebensbedrohlich sind. Aber auch hier und heute kann der Widerstand gegen Obrigkeit existenzbedrohliche Folgen haben. Weiterlesen

Häuslbauer – ein Fotobuch über ein Thema, bei dem wir oft wegsehen

Am Samstag war die Vernissage zu einer Fotoausstellung über Menschen in Wien ohne festen Wohnsitz. Leider fast am Ende der Ausstellung. Teils schöne, teils beklemmende Bilder, immer fotographisch perfekt gestaltet von Simon van Hal. Weiterlesen

Birdman – ganz großes Kino

Endlich mal wirklich wieder etwas neues. Auf der ganzen Linie großartiges Kino und eine phantastische und berührende Geschichte. Schwer zu beschreiben aber ein absolutes Muss für jeden Filmliebhaber. Micheal Keaton brilliert neben einer großartigen Besetzung. Regie und Kamera sind grenzgenial. Weiterlesen

Faust, unterhaltsam, bombastisch, deftig aber …

Ich war mal wieder im  Resi. In Faust. Von Goethe. Stand so im Programm, auf den Eintrittskarten, im Programmheft. Hochgelobt von der Kritik. Nicht aber von allen, mit denen ich vorher und nachher gesprochen habe. Der Abend war durchaus gelungen, unterhaltsam und keinesfalls verdorben. Wohlgemerkt der Abend! Weiterlesen

Buchmesse: Detlef Lohmann – … und mittags geh ich heim

Welcher Manager wünscht sich nicht etwas mehr Ausgewogenheit zwischen Leben und Beruf? Wer fragt sich nicht gelegentlich, warum er alles selber machen muss? Wie man ein erfolgreiches Unternehmen führt und dennoch keine 60 Stunden Woche hat weiß wohl Detlef Lohmann, Inhaber und Geschäftsführer von allsafe Jungfalk. Sein neues Buch … und mittags geh ich heim wurde als Management-Buch des Jahres ausgezeichnet. Weiterlesen